www.leopoldohotel.com
KÄSEECKE MIT GURKEN UND ÖL AUS KÜRBISSAMEN
Vorbereitungszeit:
25 Min.
Portionen für:
4 Personen
Zutaten:
4 Stück Käseecken der Art “Büscion”
1 große Gurke
8 Kirschtomaten
40 g Öl aus gerösteten Kürbissamen
20 g Weißmost-Essig (Dressing weißer Balsamico-Essig)
1 Prise Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer
Empfohlener Wein:
Weisser Merlot
Vorbereitung:
Die Gurken schälen, halbieren und die Samen entfernen, die Tomaten waschen und in ¼ schneiden.
Zubereitung:
Die Gurken aufschneiden, die kleinen Scheiben mit Salz würzen und sie in einem Abtropfsieb für 20 Minuten wässern.

Essig und Öl mischen. Die Gurken mit Küchenpapier trocknen und die Gurkenscheiben kronenförmig in einem tiefen Teller mit den Käseecken im Zentrum anrichten, mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und rundherum die kleinen Tomatenstücke anordnen.

Mit Dressing beträufeln (normalerweise ohne Salz, da die Gurken bereits
gesalzen sind und die Käseecken von sich aus bereits würzig sein dürften).

Die Gurken sind besser verdaulich, wenn sie gewässert werden.
Anmerkung:
Das Gericht kann mit gerösteten Kürbissamen bestreut werden.
homeprint next